Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 16. Juni 2014

FRAUENPOWER

Heute war es soweit, die Pritsche hat jetzt Mfk (Tüv).
Und das ohne Mängel :-) Nach 2 Stunden war der Spuck vorbei.
Nun kann auch meine Freundin den Sommer geniessen.
Jetzt geht es mal paar Tage in die Ferien. ByeBye


Dienstag, 20. Mai 2014

FRAUENPOWER


Letztes Wochenende war es soweit.
Die erste Probefahrt war angesagt
Wir haben für vier Tage beim Straßenverkehrsamt
ein Tageschild gelöst.
So konnten wir testen ob alles gut war was wir
bis jetzt gemacht hatten.
Fazit nach 700-800 Km, bis jetzt alles gut. Noch die Vergaser richtig einstellen und sonst paar Kleinigkeiten und dann sollte der MFK (Tüv) nichts mehr im Weg stehen.

Mein Schatz war völlig aus dem Häuschen das alles so
gut geklappt hat. Das Grinsen hatte sie das ganze
Wochenende im Gesicht :-))

Auf unserem Ausflug besuchten wir unser Freund Beat noch schnell.
Patinabrüder unter sich :-)



FRAUENPOWER


Letztes Wochenende war es soweit.
Die erste Probefahrt war angesagt
Wir haben für vier Tage beim Straßenverkehrsamt
ein Tageschild gelöst.
So konnten wir Testen ob alles gut war was wir
bis jetzt gemacht hatten.
Fazit nach 700-800 Km, bis jetzt alles gut.
Noch die Vergaser richtig einstellen und sonst
paar Kleinigkeiten und dann sollte der MFK (Tüv)
nichts mehr im weg stehen.







Sonntag, 27. April 2014

FRAUENPOWER

Was macht man an einem Sonntag bei schlechtem Wetter?
Genau, man geht in die Werkstatt.
Die Heizbirnen habe ich heute nochmals ausgebaut. Ich war mit dem Ergebniss nicht zufrieden. Der Heizschlauch hat nicht wirklich
auf die Heizbirne gepasst.
Also habe ich mir mir zwei Heizschlauchadapter besorgt.
Das ganze angepasst und wieder verschweißt.

Das ganze anschleifen
 und mit hitzebeständiger Farbe lackiert, fertig.
Jetzt passt es doch viel besser.
So gibt es wieder mal keine Schimpfwörter beim montieren,
nicht so wie beim erstenmal, grrrrrrrr.

Montag, 21. April 2014

FRAUENPOWER

video
Letzten Samstag war es soweit :-)) Noch ein paar Feineinstellungen und dann sollte alles gut sein.

Dienstag, 25. März 2014

FRAUENPOWER

Es gibt wieder mal was zuberichten.
Die Hochzeit ist vollbracht!!
Es sind zwar schon ein paar Tage her wo
das geschah. Es klappte aber wie immer nicht
auf Anhieb. Der Motorträger war krumm, also musste ich diesen noch zurechtbiegen.
Jetzt wusste ich auch wieso der Träger beim Ausbau
nicht richtig angeschraubt war und auf der rechten Seite nur auf den Halter aufgelegt war.



Für diesen Heizklappenseilzug hatte ich eine Stunde
bis er draussen war. Auf halber Strecke beim rausziehen ging pötzlich nichts mehr. Rein raus rein, nichts ging.
Also wurde mit WD 40 nachgeholfen, brachte aber auch kein Erfolg. So kam mir die Idee das ich die schwarze Hülle abschneiden könnte. Auf einer Seite
habe ich den Seilzug bis zum Anschlag rausgezogen
und den schwarzen Gummi weggeschnitten.
Auf der anderen Seite genau das gleiche. Und siehe
da, das sch..... Ding kam dann raus.

Sonntag, 23. Februar 2014

FRAUENPOWER

Ein heller Fleck am Boden verheißt nichts gutes.
Nachdem ist festgestellt habe das am Bremschild
Bremsflüssigkeit ist, musste die Bremstrommel
wieder runter. Ich hatte auch ein Verdacht, der auch
bestätigt wurde als die Bremstrommel weg war.



Einer der neuen Bremszylinder war nicht dicht.
Als ich beim Teilelieferant anrief fragte er mich ob wir einen billigen oder einen teuren Zylinder haben.
Mmmmm, keine Ahnung. Habt ihr verschiedene?
JA haben wir!!! Ok, dann schicke mir die Besten!!!
Bremsbeläge bitte auch noch, den die sind auch
am Arsch.
Das Bremschild  habe ich inzwischen wieder
ausgebaut und sandgestrahlt und lackiert.
Die Farbe hatte sich schon abgelöst.
Nächste Woche wird dann auf der anderen Seite der Bremszylinder und die Belege auch noch getauscht.
Wie heisst es so schön???? Zwei Schritte vorwärts
und einer zurück.

Dienstag, 11. Februar 2014

FRAUENPOWER

Tresorklappen und Motorklappendichtung sind jetzt wieder aufgeleimt.
Ich hatte erwartet das es kompliziert wird den Gummi einzufahren wenn der Leim drauf ist.
Aber man staune, in einer Stunde war alles fertig.
Und das ohne ein Schimpfwort !!




Montag, 10. Februar 2014

FRAUENPOWER

Wieder ein paar kleinere Arbeiten abgeschlossen.
Die alten Radkastenabdeckungen mussten durch neue ersetzt werden. Die alten waren hart und brüchig.

Mein Schatz will nicht nur Motorensound , Sie möchte auch ein bisschen Musik hören :-)
Es wurde ein 150 Watt Aktivsubwoofer und zwei
Lautsprecher von JBL unter der Sitzbank verbaut. Damit der Sound unter der Sitzbank nicht verloren geht habe ich eine kleines Gehäuse gemacht. Für mich als ehemaliger Schreiner war das schnell gemacht.


Am Samstag musste ich noch dringend einen neuen
Bremsflüssigkeitsbehälter besorgen. Der alte hat sich angefangen aufzulösen.
Ich weiss nicht ob das an der neuen Bremsflüssikeit
gelegen hat.